Punkte in Flensburg abfragen: Wie viele Punkte in Flensburg habe ich?

 

→ Hier geht es direkt zur Überprüfung Ihrer Punkte in Flensburg

 

Für Vergehen im Straßenverkehr erhalten Verkehrsteilnehmer Punkte in Flensburg. Liegen die Vorfälle eine Weile zurück oder wäre es möglich, dass mittlerweile ein Vergehen und somit die dafür erhaltenen Punkte verjährt sind, können Verkehrsteilnehmer den Stand ihrer Punkte in Flensburg abfragen. Insbesondere seit der Reform des Punktesystems im Mai 2014 herrscht hier nicht selten Klärungsbedarf, denn seither wird bereits ab acht Punkten in Flensburg der Führerschein entzogen. Allerdings werden auch nur noch maximal drei Punkte je Vergehen erteilt.

Punkte in Flensburg abfragen – drei Wege zur Auskunft

Anhand eines Antrags können die Verkehrsteilnehmer die eigenen Punkte in Flensburg abfragen. Dieser Antrag wird beim Kraftfahrtbundesamt, kurz KBA, gestellt, woraufhin eine unentgeltliche Auskunft über die Punkte in Flensburg erteilt wird. Dazu wird das Verkehrszentralregister, das im Zuge der Reform in „Fahreignungsregister“ umbenannt wurde, eingesehen.
Um einen Auszug auf dem Verkehrszentralregister anzufordern können sich Verkehrsteilnehmer an einen der beiden Dienstsitze in Deutschland wenden. So ist es beispielsweise möglich, dass Sie direkt in Dresden Ihre Punkte in Flensburg abfragen. Hier befindet sich das Kraftfahrtbundesamt in der Bernhardstraße 62. Auch direkt in Flensburg kann der Punktestand abgefragt werden, indem Sie sich an den Dienstsitz des Kraftfahrtbundesamtes in der Fördestraße 16 wenden. Hier ist die persönliche Beantragung der Einsicht in die eigene Verkehrssünderdatei möglich, sofern ein gültiges Ausweisdokument vorgelegt wird. Möglich ist dazu entweder die Vorlage des Personalausweises, der Reisepass oder ein behördlicher Dienstausweis.

Die Überprüfung Ihres Punktestand in Flensburg können Sie hier beauftragen.

 

Hier online anfordern →

 

Auskunft per Post: Punkte in Flensburg abfragen

Ist das persönliche Erscheinen in Flensburg oder Dresden nicht möglich, kann man auch per Post die eigenen Punkte in Flensburg abfragen. Dazu kann auf der Website des Kraftfahrtbundesamtes der „Antrag auf Auskunft aus dem Fahreignungsregister“ ausgedruckt werden, der daraufhin mit den persönlichen Daten ausgefüllt wird. Dem Datenschutz entsprechend ist zudem ein gültiger Identitätsnachweis notwendig. Zum einen ist dies möglich, indem die Unterschrift auf dem Antrag amtlich beglaubigt wird – diese Variante ist allerdings kostenpflichtig. Stattdessen kann jedoch auch eine Kopie des gültigen Ausweisdokuments (Vorder- und Rückseite) beigelegt werden. Dieser Antrag kann daraufhin per Post an das Kraftfahrtbundesamt in Flensburg geschickt werden.

Online Punkte in Flensburg abfragen

Um die eigenen Punkte in Flensburg abfragen zu können, steht ein eine Onlineplattform zur Verfügung. Voraussetzung hierfür ist die freigeschaltete Onlinefunktion des Personalausweises, der sogenannte elektronische Identitätsnachweis, kurz eID. Zudem ist ein Kartenlesegerät notwendig, das an den Computer angeschlossen wird, sowie die kostenlose AusweisApp. Auch bei der Onlineabfrage wird der Punktestand per Post mitgeteilt.

Überprüfung Ihrer Punkte in Flensburg - schnell und einfach online beauftragen

 

Hier online anfordern →